Reglement ANGELABENTEUER

  1. 1. Das Betreten und Befahren des Rutbekervelds erfolgt auf eigener Gefahr.Fishing Adventure und der Eigentümer des Rutbekervelds können niemals haftbar gemacht werden und übernehmen keine Haftung bei Beschädigung,Unfall, Diebstahl, Zerstörung, Verletzung,Tod u.s.w.

    2. Auf dem Gelände und auf dem Parkplatz dürfen Sie nur Schrittgeschwindigkeit fahren.


    3. Das Parken ist nur auf den angegebenen Parkplätzen erlaubt ( Folgen Sie den Schildern).


    4. Bei der Ankunft muss sich jeder Angler in dem Fischercafe des Fishing Adventure anmelden ( zuerst parken Sie Ihr Auto auf dem Parkplatz und folgen Sie dann den Schildern). Wir bitten Sie immer um eine Kaution im Voraus. Diese wird natürlich sofort zurückgezahlt,wenn Sie den Angelplatz und die Hauseigenen Materialien unbeschädigt zurück gegeben haben.


    5. Bei der Anmeldung müssen Sie sich registrieren in der Gruppenapp von Fishing Adventure. Diese App dient nur für wichtige Ereignisse z.b. Fahrverbot für Boote aufgrund ungünstigen Wetterbedingungen. Die App ist nicht dazu gedacht um miteinander zu kommunizieren über Fänge oder ähnliches.


    6. Das Rutbekerveld ist ein tiefes Gewässer ( bis zu 20 Meter tief). Es ist darum Pflicht im Boot IMMER eine Schwimmweste zu tragen.


    7. Bei Fishing Adventure schwimmen sehr grosse Fische weit über 2 Metern und schwerer als 120 kg. Die Fische sollten mit absoluter Vorsicht behandelt werden. Fishing Adventure und der Eigentümer des Rutbekervelds können für Unfälle nicht haftbar gemacht werden,die durch oder von Fischen verursacht werden. Jeder Angler ist jeder Zeit verantwortlich für seine eigene Sicherheit.


    8. Im Rutbekerveld ist das Schwimmen verboten. Wegen des grossen Tiefen und Temperaturunterschiedes kann das Baden lebensgefährlich sein.


    9. Das Gelände und Wasser hinter der Markierung auf der Westseite des Rutbekervelds ist ein Naturschutzgebiet und darf weder zu Fuss noch mit dem Boot betreten oder befahren werden. Hier werden Natur -Entwicklungsarbeiten durchgeführt,die zu sehr gefährlichen Situationen führen können. Sollten Personen dieses Gelände oder das Gewässer hinter der Markierung trotzdem betreten oder befahren, müssen Sie das Gelände sofort verlassen ohne Rückerstattung der Kaution und des gezahlten Betrages.


    10. Lärmbelästigung ist zu vermeiden. Elektronische Bissanzeiger müssen auf der niedrigsten Lautstärke eingestellt sein. Laute Musik und der Missbrauch von Alkohol und Drogen ist strengstens verboten.


    11. Es ist nur die Verwendung von Elektromotoren gestattet, Benzin oder Dieselmotoren sind verboten.


    12. Alle Abfälle müssen in den Mülltonnen auf dem Gelände deponiert oder in einen Müllsack gesammelt und nach dem Fischen weggebracht werden. Dies gilt auch für Zigarettenfilter,Verschlüsse von ( Bier) Flaschen u.s.w. Der Müllsack kann im Müllcontainer bei den Toiletten entsorgt werden.


    13. Es ist nicht gestattet Bäume oder anderen Pflanzen zu fällen oder zu beschädigen. Wenn Bäume oder Sträucher in die Quere kommen, melden Sie dies dem Manager ,der das Problem so schnell wie möglich lösen wird.


    14. Offenes Feuer ist verboten. Die Verwendung von einem BBQ oder Gasbrenner ist erlaubt. Wenn Sie einen Grill oder Gasbrenner verwenden,muss ein voller Eimer Wasser daneben stehen.


    15. Es ist verboten den BBQ, Kochgeschirr oder andere Wärmequellen auf dem Kunstrasen des Angelplatzes zustellen. Bei Beschädigung wird der Schaden von Ihnen getragen oder von Ihrer Kaution abgezogen. Wenn der Schaden die von Ihnen gezahlte Kaution übersteigt, müssen Sie vor Ort den kompletten Schaden bezahlen.


    16. Es ist nicht gestattet die Angelruten unbeaufsichtigt im Wasser zulassen. Wenn Sie den Angelplatz für einen Moment verlassen, müssen die Angelruten zuerst eingeholt werden.


    17. Zelten ist erlaubt, jedoch nur in Grün, Camouflage oder Naturfarben.


    18. Hunde sind erlaubt, ( außer auf dem Plateaus mit Angelhütten) aber müssen an der Leine geführt werden. Hundekot muss sofort aufgeräumt werden. Aggressive Hunde müssen einen Maulkorb tragen.


    19. Bei Fishing Adventure ist nur Catch & Release angeln erlaubt. Nach dem Fang muss jeder Fisch fotografiert, gemessen und gegebenenfalls gewogen und dann sofort zurückgesetzt werden. Es ist nicht gestattet, gefangenen Fisch im Bewahrsack oder Wiegesack zu lagern. Welse stringern ist verboten.


    20. Das Töten oder Entnehmen der Fische ist strengstens verboten. Bei Verstoß wird eine Anzeige gegen Sie erstattet und Sie müssen für den Schaden aufkommen. In diesem Fall müssen Sie sofort das Gelände verlassen ohne Rückerstattung der Kaution und des gezahlten Betrages.


    21. Störe dürfen nur im Wasser gemessen und fotografiert werden. Störe dürfen nicht gewogen werden.


    22. Das Keschern von Stören ist verboten,da sie sich den Rücken brechen können


    23. Karpfen dürfen nur im Wasser oder am Ufer neben dem Wasser gemessen, gewogen und fotografiert werden.


    24. Die Verwendung und der Besitz von einem Bewahrsack ist strengstens verboten. Karpfen müssen immer in einem Wiegesack gewogen werden. Wenn bei Ihnen ein Bewahrsack gefunden wird, müssen Sie den Angelplatz sofort ohne Rückerstattung des bereits gezahlten Betrages verlassen.


    25. Die Verwendung eines eigenen Kescher,einer Abhakmatte oder eines Wiegesacks ist aufgrund der Übertragung von Fischkrankheiten strengstens untersagt. Diese Materialien werden von Fishing Adventure kostenlos zur Verfügung gestellt.


    26. Achten Sie immer darauf,das die Flossen des Fisches beim anheben des Keschers oder beim Wiegen schön gerade und dicht am Körper des Fisches anliegen.


    27. Fishing Adventure stellt immer kostenloses Wunddesinfektionsmittel zur Verfügung ,bitte verwenden Sie dieses bei Bedarf.


    28. Die Verwendung von Long Curve,Long Shank,Fox Serie 5,Long Shank Naglern oder anderen gebogenen Fischhaken ist strengstens verboten.


    29. Das Fischen ist nur mit Haken mit Microbarbs gestattet,die nicht kleiner als Grösse 6 sind.


    30. Drillinge und Mehrfachhaken sind nicht erlaubt,ausser wenn mit Kunstködern auf Raubfisch geangelt wird. Drillinge und Mehrfachhaken sind für alle anderen Fischereien strengstens verboten


    31. Die Verwendung von Leadcore ist nicht gestattet.


    32. Fischsichere Bleisysteme,bei denen das Blei bei einem Leinenbruch freigesetzt wird ist Pflicht.


    33. Fishing Adventure vermietet Boote mit Elektromotoren,Batterien und Schwimmwesten, diese müssen im Voraus reserviert werden.


    34. Die Boote dürfen nur benutzt werden um zum Angelplatz und zurück zu fahren,zum auslegen von Angelruten oder wenn nötig um einen Fisch zu drillen.


    35. Sie haben eine Karte in Brengen, und Sie haben eine Karte in Brengen, und Sie haben eine Karte in Brengen, und Sie haben eine Karte in Brengen. [Email protected] Auf der Website der Social-Media-Seite wurden Fotos von Fishing Adventure veröffentlicht, die für Werbeaktivitäten veröffentlicht wurden. Von der Unterkunft aus können Sie die folgenden Informationen zu Fishing Adventure lesen: Sie können die Website und die Social Media-Informationen zu Fishing Adventure als Werbung für die Website von Fishing Adventure aufrufen.


    36. Auf dem Hof gibt es Toiletten und Duschen. Diese sind 24 Stunden am Tag erreichbar. Wenn die "Not" so groß ist, dass Sie die Toilette nicht mehr rechtzeitig erreichen können, begraben Sie immer Ihre "Notdurft"


    37. Bei der Ankunft muss der gesamte Restbetrag und die Kaution,falls nötig im Voraus gezahlt werden. Bei Nichterscheinen ( reservierter Platz) oder vorzeitiger Abreise, werden bereits geleistete Zahlungen nicht erstattet.


    38. Das Angeln mit Tiger- und Erdnüssen ist strengstens untersagt. Bei Fishing Adventure gibt es eine Partikelmischung,mit der Sie fischen und füttern können. Das Angeln und/oder Füttern mit selbst hergestellten Partikeln ist strengstens verboten.


    39. Mitarbeiter von Fishing Adventure haben jederzeit das Recht die Angelruten und Rigs zu überprüfen,auch wenn sie sich im Wasser befinden. Auf Wunsch eines Mitarbeiter muss die Rute sofort gebracht werden.


    40. Geflochtene Schnüre sind nur erlaubt in Kombination mit einer Nylon- Schlagschnur von mindestens 0.35/50 mit einer Mindestlänge von 100 Angelruten.


    41. Het is toegestaan ​​om erfüllt 3 Hengels pro visser te vissen.


    42. Wenn Sie den Angelplatz verlassen, müssen die Angelruten immer eingedreht werden.


    43. Verwendung von Futterbooten ist gestattet


    44. Beim drillen von großen Fischen immer das Boot benutzen.


    45. Wenn ein Fisch hinter einer Kante oder einem Hindernis schwimmt, versuchen Sie immer den Fisch mit dem Boot zu holen und nicht den Fisch vom Ufer aus zuziehen. Dies kann den Fisch schwer beschädigen.


    46. Es nicht erlaubt mehr als 150 Meter vom Ufer zu angeln.


    47. Das Fischen mit lebenden Köderfisch ist nicht gestattet


    48. Das Angeln mit toten Köderfisch ist nur erlaubt, wenn diese Köderfische bei Fishing Adventure gefangen oder gekauft wurden.


    49. Bei Diebstahl oder Diebstahlversuch von Fischen und/oder vorsätzlicher Beschädigung unseres Eigentums werden wir immer die Polizei hinzuziehen. In diesem Fall müssen Sie das Gelände sofort verlassen ohne Rückerstattung der Kaution und des gezahlten Betrages.


    50. Es ist nicht gestattet Besucher auf Ihrem Angelplatz zu empfangen.


    51. Verstöße gegen diese Bestimmungen können dazu führen,dass Sie das Gelände verlassen müssen auch wenn Ihre Angelsitzung noch nicht beendet ist. Dann entfallen die Rückerstattungskosten der Kaution und des gezahlten Betrages.


    52. Sie können Ihre Reservierung bis zu 7 Tage nach der Buchung kostenlos stornieren. Danach wird der gesamte Betrag bei Stornierung in Rechnung gestellt und es erfolgt keine Rückerstattung. Wir empfehlen daher eine Reiserücktrittsversicherung abzuschließen.


    53. In allen Fällen,in denen diese Regeln nichts vorsehen oder in denen Zweifel an der Erklärung oder Bedeutung bestehen, entscheidet Fishing Adventure . Diese Entscheidung ist bindend.


    54. Bei der Anmeldung müssen Sie eine Kopie dieser Bestimmungen unterzeichnen. Unterzeichnen bedeutet,das Sie alle von Fishing Adventure festgelegten Regeln und Bedingungen akzeptieren und sich danach nicht mehr dagegen aussprechen können.
    55. Sie brauchen bei Fishing Adventure keinen deutschen Fischereischein oder einen niederländischen Vispas.

NACH OBEN